Wir dürfen voller Vorfreude verkünden: Dieses Jahr gibt es wieder den beliebten Lohhof Cup.

Am Samstag, den 30.September bieten wir Mixed & Doppel in 3 Leistungsklassen.

Unsere Infoseite ist live […]
Hier findet ihr bereits die Ausschreibung Lohhof Cup 2023 […]

Meldeliste >> (Stand 25.9.2023)

Wir freuen uns auf viele bekannte & neue Gesichter!

Bereits im Dezember 2022 wurde die Bayerische Meisterschaft der Aktiven ausgetragen.

Für den SV Lohhof gingen Birgit und Maxi im Mixed zusammen mit 19 anderen Paarungen an den Start.
Die erste große Aufgabe stand nach einem lockeren Auftaktsieg schon im 2.Spiel an: das an 1 gesetzte Regionalliga-Mixed von SG TSV Diedorf / TSV Haunstetten musste geschlagen werden, um Platz 1 in der Gruppe erreichen zu können. Diese Aufgabe konnten sie souverän mit 21:9, 21:12 meistern. Das abschließende Spiel gegen direkte Oberliga-Kontrahenten vom TSV 1846 Nürnberg konnte man dann ebenfalls erfolgreich gestalten, was die etwas unerwartete Qualifikation für die KO-Runde bedeutete.
Die Übernahme von Setzplatz 1 wurde mit einem Freilos im Viertelfinale belohnt, und so war das nächste Spiel direkt das Halbfinale: Hier konnten sich die beiden am Ende souverän 21:14, 16:21, 21:14 gegen Patrick Fischer und Tanja Eberl vom TSV Neubiberg durchsetzen.
Im Finale gegen die Regionalligaspieler Stefan Waffler und Tatjana Friedrich mussten sie sich dann leider knapp mit 16:21, 19:21 geschlagen geben, aber am Ende stand der Titel Vize-Bayerischer Meister :) Im Einzel scheiterte Maxi in 3 Sätzen im Viertelfinale und verpasst damit eine weitere Medaille.

das Halbfinale bei Youtube
das Finale bei Youtube

(Quelle: BBV Meisterschaft bei turnier.de)

Bei der Bayerischen Meisterschaft der Altersklassen im Februar 2023 gingen deutlich mehr Lohhofer an den Start und es regnete vordere Platzierungen:

Conny war unsere erfolgreichste Athletin, sie sicherte sich 3 Meistertitel:
1. Platz DD O35 (mit Birgit)
1. Platz MX O40 (Mit Basti)
1. Platz DE O40

Birgit ging nach dem Mixed-Vizetitel bei den Aktiven auch erstmals bei den Altersklassen an den Start und wusste dort auch in allen Disziplinen zu überzeugen:
1. Platz DD O35 (mit Conny)
1. Platz MX O35 (mit Christian von Neuhausen)
2. Platz DE O35

Basti sicherte sich den Sieg im Mixed, im Einzel musste er leider in der Gruppe die Segel streichen:
1. Platz MX O40 (mit Conny)

Susanne ging ebenfalls in 3 Disziplinen an den Start und schaffte es in allen aufs Treppchen:
2. Platz DD O50 (mit Susi von Rosenheim)
3. Platz DE O50
3. Platz MX O50 (mit Ralph von Haunstetten)

Am 11./12. März nehmen unsere Spieler*innen an der SüdOst Deutschen Meisterschaft der Altersklassen in Regensburg teil. Wir drücken die Daumen, dass auch hier die eine oder andere vordere Platzierung herausspringt!

(Quelle: BBV Altersklassen-Meisterschaft bei turnier.de)

Auch 2019 war der Lohhof Cup wieder ein voller Erfolg – 151 Teilnehmer aus 44 verschiedenen Vereinen duellierten sich in drei Leistungsklassen mit je fünf Disziplinen um die Preise. Unser besonderer Dank geht an Felix Hoffmann und VICTOR, die wieder einmal Preise im Gesamtwert von 400€ stifteten.

Alles, was die Teilnehmer an unserem Turnier lieben gelernt haben, konnte man auch dieses Jahr wieder erleben: Perfekte Turnierorganisation ohne lange Wartezeiten, garantierte 3 Spiele pro Teilnehmer je Disziplin, ausgeglichene Konkurrenzen mit guten und spannenden Spielen und leckere Verpflegung am Essensstand. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Danke schön an alle Teilnehmer und an die über 40 (!) Lohhofer Helfer, ohne die ein solch tolles Turnier nicht möglich gewesen wäre.

Sportlich wurde ebenfalls einiges geboten an diesem 9./10.November, vorallem nachdem in der obersten Klasse erstmals Meldungen bis zur Regionalliga zugelassen waren. Gleich in vier Disziplinen gab es neue Sieger im Vorgleich zu den Vorjahren.

Alte Bekannte sicherten sich den Titel im Mixed A: Michael Clemens (Post SV Augsburg) und Mai Nguyen (OSC München) gewannen bereits ihren dritten Titel in Folge, diesmal im Finale gegen Sebastian Kohl und Kemna Samira (BC Fürstenfeldbruck). Platz drei ging an Daniela Hey und Alexander Niesner vom SV Lohhof.

Das Dameneinzel A war nichts für schwache Nerven: In der Fünfer-Gruppe hatten gleich drei Damen ein Punkteverhältnis von 3:1 – es musste also das Satzerhältnis zur Entscheidung herangezogen werden. Der Sieg ging letztlich an den SV Lohhof und Susanne Höfle (5:2), gefolgt von Marcela Exl (BC Grün-Weiß Obernzell, 4:2) und Daniela Hey (4:4).

Im Herreneinzel A gab es wie jedes Jahr hochklassige Matches zu bestaunen. Diesmal setzte sich Darren Wilde vom Regionalligisten FLügelrad Nürnberg im Finale in drei Sätzen gegen Alexander Niesner durch, der zuvor den letztjährigen Finalisten und späteren Dritten Michael Clemens im Halbfinale ebenfalls in drei Sätzen bezwingen konnte.

Das Damendoppel A am Sonntag wurde ebenfalls in einer 5er-Gruppe ausgetragen. Den Sieg sicherten sich Iryna Pietsch (Polizei SV München) und Marcela Exl mit 4 Siegen, Zweiter wurden Wei Ling Hu (OSC München) und Ute Rupprecht (TSV Ebersberg). Platz 3 ging an Misi Phung und June Spicka (Polizei SV München).

Das Herrendoppel A wurde eine Lohhofer Angelegenheit: Im Finale gewannen Alexander Niesner und Maximilian Walter gegen Michael Clemens und Dominik Goller (OSC München) in 3 Sätzen. Das Spiel um Platz 3 holten sich mit Markus Hauk und Sebastian Schweda ebenfalls zwei Lohhofer.

Die beiden erfolgreichsten Spieler am Wochenende waren somit (einmal mehr) Michael Clemens (1. MX, 2. HD, 3.HE) und der Lokalmatador Alexander Niesner (3.MX, 2.HE, 1.HD).

Alle Detailergebnisse, auch der Klassen 2 & 3, findet ihr hier:

Ergebnisse Lohhof Cup 2019

Wir sehen uns im Oktober 2020!
Euer Lohhof-Cup-Team

Am letzten Wochenende im Juni machte sich eine kleine aber feine Lohhofer-Delegation auf den Weg nach Dillingen zum Donau Cup. Aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen mussten wir den ein oder anderen davon abhalten…

maxi-halbfinale-landshut

Maxi im Finale der Landshuter Stadtmeisterschaften | Ein Highlight im Turnier Kalender in Bayern sind die offenen Landshuter Stadtmeisterschaften. Ein paar Sportler aus unserer Badminton Abteilung waren dabei vertreten.

Liebe Mitglieder,

Wir laden euch und eure Familien herzlich zur Saisonabschlussfeier 2018 ein!

Termin ist Samstag, der 14.April um 18:00 Uhr beim Alten Wirt Unterschleißheim.

Davor werden wir um 13:00 Uhr unsere Vereinsmeisterschaft 2018 in der Ganghofer Halle austragen.

Wir bitten um Anmeldung persönlich, per Whatsapp oder per E-Mail an Markus Hauk.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Euer Vorstand

 

Ablauf Vereinsmeisterschaft:

Gespielt wird nach dem Schweizer System: https://de.wikipedia.org/wiki/Schweizer_System.

Neben viel Spaß und vielen verschiedenen Gegnern garantiert das System eine relativ exakte Endrangliste.

Vereinfacht gesagt spielt man jede Runde (vermutlich machen wir 2 Gewinnsätze bis 11 oder 15) gegen einen Gegner der gleich viele Siege aufweist – allerdings gegen keinen doppelt.

Dadurch spielt man spätestens nach 2 Runden eigentlich fast ausschließlich gegen Gegner aus seiner Region.

Die Gesamtanzahl der Runden wird vorher je nach Teilnehmerzahl festgelegt.

 

Kurze Info: Aufgrund einer großen Hallenrenovierung kann dieses Jahr leider kein Lohhof Cup stattfinden. Wir sehen uns dann in 2017!